Erlebtes und Geschichten

Auf Initiative des Eifelmuseums Blankenheim fanden im Rahmen der Herbstakademie fünf Geschichtscafés in Gemünd, Einruhr, Monschau, Büllingen und Heimbach statt, bei denen Menschen aus der Region eingeladen wurden, Erfahrungen, Erlebnisse und Geschichten rund um Vogelsang auszutauschen.

Gemünd: Teilnehmer
Bild: Gemünd Teilnehmer

Eine anschauliche Einführung in das Thema steuerte mit dem Journalisten und Autor Franz Albert Heinen ein ausgesprochener Kenner der Historie Vogelsangs bei.
Das Geschichtscafé in Büllingen wurde von der VHS der Ostkantone veranstaltet und von Dr. Herbert Ruland begleitet.

Die zahlreichen interessanten Geschichten und Erlebnisse aus verschiedensten Epochen Vogelsangs sollen zukünftig schrittweise dokumentiert werden.

Gemünd: Franz Albert Heinen mit Teilnehmern
Bild: Gemünd: Franz Albert Heinen mit Teilnehmern

Gemünd: Klaus Ring, Eifelmuseum Blankenheim
Bild: Gemünd: Klaus Ring, Eifelmuseum Blankenheim

Heimbach: Teilnehmer
Bild: Heimbach: Teilnehmer

Heimbach: Teilnehmer
Bild: Heimbach: Teilnehmer

Trennlinie
Pfeil zurück
zurück
Pfeil nach oben
nach oben